Auswärts mit den Supporters

Hallo Supporters, hallo KSC-Fans,

wer unser Team mit den Fahrtmöglichkeiten der SUPPORTERS- KARLSRUHE zu Auswärtsspielen begleitet, hat ein Recht darauf, sich bei diesen Fahrten wohlzufühlen. Aus diesem Grund gelten für alle, durch die SUPPORTERS organisierten Auswärtsfahrten die anhängenden verbindlichen Teilnahmebedingungen.

Mit der Anmeldung zur Auswärtsfahrt werden diese anerkannt.

Der/die von den SUPPORTERS benannte/n Reisebegleiter ist/sind ermächtigt, die Einhaltung der Regeln einzufordern und ggf. geeignete Maßnahmen hierfür zu ergreifen.

Eine Nichteinhaltung der Regeln kann zum Ausschluss von der Weiterfahrt, Ausschluss von anderen Fahrten bzw. Veranstaltungen bis hin zum Ausschluss aus den Supporters Karlsruhe 1896 e.V. führen


Wir distanzieren uns von:

  • Rassismus / Antisemitismus
  • Sexismus
  • Homophobie
  • Vorverurteilungen, Pauschalurteilen und Kollektivstrafen
  • der Verantwortlichkeit gegenüber Meinungsäußerungen und / oder Handlungen, die einzelne Personen, Fanclubs oder Gruppen in ihrem eigenen Namen bzw. anonym abgeben oder begehen.
  • … jegliche Darstellungsformen des „Fan-Seins“, die parteipolitisch, Gewalt verherrlichend, sexistisch, rassistisch oder fremdenfeindlich, homophob, sowie persönlich beleidigend sind

Unsere Busregeln

Abfahrtzeiten, Weiterfahrtzeiten, Rückfahrtzeiten:

Prinzipiell können stark alkoholisierte Personen bereits vor der Abfahrt von der Mitnahme ausgeschlossen werden.

Da sich die Fahrzeiten aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen (Stau, etc.) durchaus verlängern können, müssen Teilnehmer die nicht zur vereinbarten Zeit am Bus sein können, sich beim jeweiligen Reisebegleiter rechtzeitig melden. Nur nach dessen Zusage kann eine Mitnahme gewährleistet werden.

Wir bitten um eine pünktliche Anwesenheit bei mitgeteilten Abfahrtszeiten innerhalb von Pausen / Rückfahrt und behalten uns vor, eine pünktliche Weiterfahrt auch ohne Anwesenheit einzelner Personen zu tätigen.

Pausen während der Fahrt

Um die Fahrzeiten und somit die pünktliche Ankunft am Ziel nicht zu gefährden, werden kleinere Pausen eingelegt. Wir erwarten auf der Fahrt, sowie bei Aufenthalten an Park- & Rastanlagen ein akzeptables Verhalten und Auftreten gegenüber anderen Mitreisenden, insbesondere auch gegenüber Dritten Personen. (Verkaufspersonal, andere „Rastsuchende“, etc.)

Getränke im Bus:

Ein Kauf von Getränken (Bier, Cola, etc.), unter Berücksichtigung des Jugendschutzes, ist im Bus i.d.R. immer möglich.

Mitführen von alkoholischen Getränken

Wir wollen mit dem Getränkeverkauf im Bus auch die Busfahrer etwas unterstützen. Daher möchten wir euch bitten, auf selbst mitgebrachten Alkohol zu verzichten.

Wenn ihr alkoholische Getränke oder Spirituosen mitbringen wollt, ist es für uns selbstverständlich, dass ihr sorgsam damit umgeht und der Konsum keine negativen Auswirkungen auf andere Mitreisenden haben wird.

Dem Jugendschutz ist zwingend Rechnung zu tragen. Wir behalten uns daher vor, mitgebrachte Spirituosen bis zur Rückkehr einzubehalten und bei Fehlverhalten zukünftig die Mitfahrt bei uns auszuschließen.

Benutzung der Toilette im Bus (soweit vorhanden)

Die Toilette ist in einem sauberen Zustand zu verlassen.

Rauchen im Bus

Das Rauchen im Bus ist generell verboten!

Drogenkonsum

Der Konsum von illegalen Drogen innerhalb einer Busfahrt ist strengstes verboten und wird zur Anzeige gebracht!

Busreinigung

Es ist selbstverständlich, dass jeder seinen Sitzplatz von Unrat befreit. Weitere zusätzlich erforderliche Reinigungskosten trägt der Verursacher in voller, vom Busunternehmen festgelegten, Höhe!

Den Anweisungen des/der verantwortlichen Reisebegleiter/s und denen des Busfahrers ist zu folgen!

Wir wünschen Euch allen viel Spaß und das bestmögliche Ergebnis für unseren KSC!