Anträge der beiden Vorsitzenden der Supporters zur KSC-Mitgliederversammlung

Die beiden Vorsitzenden der Supporters Karlsruhe 1986 e.V. – Marco und Nina – haben als Mitglieder des Karlsruher Sport-Club verschiedene Anträge zu der kommende Woche stattfindenden außerordentlichen Mitgliederversammlung des KSC gestellt. 

Der gesamte Vorstand der Supporters Karlsruhe 1986 e.V. steht hinter den Anträgen der beiden Vorsitzenden und unterstützt diese ausdrücklich. 

Die Mitglieder des KSC müssen JETZT, transparent und voll umfänglich über die wirtschaftliche Situation des Vereins informiert werden. Nur so können sie eine solch wichtige Entscheidung treffen. Es ist außerdem bedenklich, dass die Briefwahlunterlagen erst jetzt, beginnend mit dem 06.05.2020 und ohne weitere Informationen zur sachlichen Aufarbeitung bei den Mitgliedern eintreffen. Dem Präsidium muss klar sein, dass die Postzustellung in Zeiten der Corona-Krise mehr Zeit beansprucht als bisher. Fraglich ist daher, dass sich die Mitglieder ausreichend informieren und mit der Thematik befassen können, um die Wahlunterlagen rechtzeitig wieder an den KSC zurück zu schicken?

Weiterlesen

Appell an den Ministerpräsidenten wegen der möglichen Fortsetzung der Liga in der COVID19-Krise

Am Mittwoch, 06. Mai 2020 berät die Bundeskanzlerin gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten der Länder über weitere Lockerungen der Beschränkungen während der globalen COVID19-Krise. Auch die Fortsetzung des Spielbetriebs der 1. und 2. Fußball-Bundesliga wird hier Thema sein.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) fordert die Wiederaufnahme auch mit kruden Argumenten wie etwa der Abwechslung bzw. Unterhaltung der durch Einschränkungen leid geplagten Bevölkerung. Diese Argumentation erinnert an Zeiten der Römer, die Ihrem Volk zur „Ruhigstellung“ auch immer „Brot und Spiele“ angeboten haben. Nicht aus „Nächstenliebe“, sondern vielmehr nur um die eigenen Interessen möglichst einfach durchsetzen, die Bevölkerung ruhig stellen zu können. Ähnliches dürfte auch für die DFL gelten. Es stehen hier weniger die Bedürfnisse der Menschen in diesem Land im Vordergrund als vielmehr die sowieso schon auf Anschlag laufende Gelddruckmaschine des Konstrukt „Profi-Fußball“. Die Verantwortlichen haben wiedereinmal nichts gelernt. Und für uns als Fanorganisationen ist nicht erkennbar, dass der Fußball auch nur ansatzweise den Weg der Gesundung eingeschlagen hat. 

Zurück zum Thema. Die Politik entscheidet am Ende über die Fortführung der Liga. Wir haben daher an den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg appelliert, die Fortsetzung des Profi-Fußballs unter den aktuellen Bedingungen auszusetzen!

Hier kommt Ihr zu unserem Schreiben:

Appell an den Ministerpräsidenten Kretschmann

Eure Fragen zur aktuellen Situation beim KSC

Jeder von uns hat aktuell auf seine Weise mit der weltweit herrschenden Krise zu kämpfen. Wie viele kleine und mittlere Unternehmen, versucht auch unser Karlsruher SC gerade, den besonderen Herausforderungen dieser Zeit Herr zu werden. So ist beispielsweise die außerordentliche Mitgliederversammlung am 15.Mai 2020 und die angedachte Planinsolvenz in aller Munde.

Wir als Euer Fan-Dachverband beschäftigen uns bereits seit einigen Wochen mit der aktuellen wirtschaftlichen Situation des KSC. In einem ersten Schritt haben wir – gemeinsam mit ULTRA1894 und den Fanclubs des KSC – dem Geschäftsführer Michael Becker am vergangen Freitag das Vertrauen ausgesprochen. (hier gehts zur Stellungnahme)

Warum? Weil wir nach vielen Gesprächen und Erfahrungen, sowie aufgrund belegbarer Informationen, davon überzeugt sind, dass die aktuelle Geschäftsführung dieses Vertrauen verdient. Es wurden und werden Ideen und nachhaltige Konzepte erarbeitet, welche unseren Verein aus seiner Krise und in eine bessere, nachhaltigere Zukunft führen können.

Als unabhängiger Dachverband sehen wir uns hierbei wie immer in einer neutralen Position und möchten in dieser schwierigen Thematik auch zur Aufklärung beitragen, so wie Ihr es von uns gewohnt seid und dies auch zu Recht erwartet.

Ihr könnt uns dabei unterstützen, indem Ihr uns kurzfristig Eure brennendsten Fragen zur aktuellen Situation und zu der aktuellen Lage beim KSC zukommen lasst. Schreibt uns hierzu unten in die Kommentare oder nutzt das Kontaktformular auf unserer Webseite.

Wie und in welchem Format unsere Aufklärung für Euch während der besonderen Zeit in der Corona-Krise erfolgen kann, wissen wir noch nicht endgültig. Wir werden Euch dazu auf dem Laufenden halten.

Gegengerade Gemeinsam – Für die Zukunft unseres KSC!

1 2 3 4 24