“Fußballfest im Stadion”

Am kommenden Wochenende und damit pünktlich zum KSC-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag, 03.04.2022, fallen alle Corona-Maßnahmen im Wildpark. Damit erwartet uns ganz nach dem Motto von ULTRA1894 ein grandioses “Fußballfest im Stadion”.
Auf der neuen Gegengerade wird es nun voller – und damit auch enger – zugehen, als wir es aus den letzten Monaten kannten.
Es wird neue Gesichter auf der Tribüne geben und noch nicht jeder hat seinen Platz gefunden. Das heißt, dass wir gegenseitig für und auf uns Rücksicht nehmen müssen. Wir sind überzeugt, dass jeder von euch seinen Teil für ein gemeinsames Auftreten als einheitliche Kurve beitragen wird.
Sprecht uns, wie in der Vergangenheit auch, jederzeit gerne an, wenn ihr Fragen oder auch Kritik habt. Wir nehmen dies gerne auf und geben es bei Bedarf weiter.


Auswärtstickets und Busfahrten

Nach mehr als zwei Jahren finden auch bundesweit nahezu überall die Corona-Maßnahmen ein Ende. Dies heißt auch für uns, dass wir in unserer Arbeit endlich wieder zur Normalitä zurück finden können.
Was bedeutet dies für euch?

Auswärtstickets:

Ab sofort können wir euch wieder den Verkauf von Auswärtstickets an unserem Stand anbieten (immer so lange der Vorrat reicht). Bereits am Sonntag beim Heimspiel gegen Düsseldorf gibt es Stehplatzkarten für das Spiel in Paderborn am Sonntag, 10.04.2022 zum Preis von 14,50 EUR.

Für die neue Saison arbeiten wir bereits jetzt daran, euch wieder die bewährte Auswärtsdauerkarte für Supporters-Mitglieder anbieten zu können. Das ermöglicht euch, ganz entspannt an die Tickets zu jedem Auswärtsspiel zu kommen.

Busfahrten:

Wir arbeiten außerdem aktuell daran, euch ab dem Auswärtsspiel in Hamburg (Samstag, 16.04.2022 gegen den HSV) wieder eine Busfahrt anbieten zu können.
Sobald wir hierzu konkrete Informationen haben, lassen wir es euch wissen!

 

Wir freuen uns sehr, dass wir nun wieder alle gemeinsame im Stadion sind und unsere Mannschaft anfeuern können.
Und genauso freuen wir uns  natürlich darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen. Ihr findet unser Zelt hinter der Gegengerade (S-Blöcke); gegenüber der Kioske, zwischen den Zugängen zu den Blöcken.

Bei Fragen könnt ihr uns aber auch jederzeit kontaktieren unter: info@supporters-karlsruhe.de oder auch via Social Media auf Facebook oder Instagram.

 

KARLSRUHE SOLIDARISCH für den AK Leben e.V.

Psychische Gesundheit.
Depression.
Ein Thema, das in die Mitte der Gesellschaft gehört.
Ein Thema, das jeden betrifft – auch wenn du nicht betroffen bist.
 
Bereits Ende 2020 wurde von ULTRA1894 eine große Spendenaktion unter dem Namen „Karlsruhe solidarisch“, damals zu Gunsten von „Fußball macht satt“, gestartet. 
In diesem Jahr ist das Spendenziel ein anderes: Das Geld fließt in den AK Leben e.V.. Ein Verein, der Menschen in akuten Lebenskrisen unterstützt.
 
In diesem Video findet ihr u.a. nähere Informationen zum AK Leben e.V.

Deine Spende ist wichtig!

Wenn du dich dafür entscheidest, erhältst du als kleines Dankeschön ab einer Spende von 15,00 EUR ein Lanyard (Schlüsselband) im Karlsruhe solidarisch-Design. Wer will und kann darf aber auch gerne mehr spenden.

Jeder gespendete Euro kommt der Arbeit des AK Leben e.V. zugute!

Wer ein Lanyard möchte, spendet den gewünschten Betrag, mindestens aber 15,00 EUR, an das unten angegebene Konto.

Im Verwendungszweck bitte “AK Leben, Name und Adresse” angeben (Bsp.: AK Leben, Max Mustermann, Musterstr. 1312, 76133 Karlsruhe).

Alternativ ist auch eine Spende über PayPal möglich.

Hier ist es wichtig, den Spendenzweck „ULTRA1894-Spendenaktion“ auszuwählen. In die PayPal-Mitteilung kommt dann der oben genannte Verwendungszweck.

Falls du mehr als ein Lanyard möchtest, tätige bitte bei beiden Zahlungsmethoden pro Lanyard eine eigene Überweisung, damit wir nicht den Überblick verlieren.

Spenden sind bis zum Mittwoch, den 16.03.2022 möglich.

Deine Daten werden nach dem Versand der Lanyards wieder gelöscht!

 

Spendenkonto:

Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix GMBH & CO.KGAA
IBAN: DE46 6619 0000 0010 5605 43
BIC: GENODE61KA1

 

Wenn dich dieses Thema persönlich betrifft, möchten wir dir noch Folgendes mitgeben:

  1. Depressionen sind nicht selten. Es fühlt sich aber einzigartig und nur wie DEIN Problem an. Doch andere hatten und haben dies auch schon mal. Du bist nicht allein!
  2. Eine Depression kann man kaum alleine überwinden. Teile dich mit und lasse dir helfen.
  3. Wenn du betroffen bist, bedeutet das nicht dass du Schuld bist. Und dein tiefes niedergeschlagenes Gefühl und der fehlende Antrieb sind nicht Teil deiner Persönlichkeit, sondern ein Symptom deiner Erkrankung.
  4. Reden hilft!
  5. Nimm Hilfe an!

Wir danken ULTRA1894 für diese bemerkenswerte und wichtige Aktion!

Karlsruhe solidarisch!

NIE WIEDER! GEDENKEN AN JULIUS HIRSCH

Gemeinsam gedenken heute die Supporters Karlsruhe 1986 e.V., das Fanprojekt Karlsruhe und „KSC tut gut“, stellvertretend für die Millionen Menschen die Opfer des Naziregiems wurden, wie in jedem Jahr dem Karlsruher Fußballhelden Julius Hirsch, der mit 7 weiteren Menschen am 01. März 1943 vom Hauptbahnhof Karlsruhe nach Auschwitz deportiert und (vermutlich dort) von den Nazis umgebracht wurde.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 40