WIR TRAUERN.

Für Carsten… 🖤

Heute Nacht bist du gegangen. Ein Teil der KSC-Familie hat uns verlassen.
Über Jahrzehnte hast du uns begleitet und du warst immer da: Als Fanbetreuer, als Freund, als Mensch!

Uns fehlen die Worte… Wir sind fassungslos und bestürzt.

Dein Engagement, deine Hingabe und Hilfsbereitschaft, dein Herz v.a. für die Bedürftigen der Gesellschaft, dies wird uns allen so unendlich fehlen.

Du hattest ein Herz, das größer kaum sein konnte. Deine Warmherzigkeit und deine Großzügigkeit kannte keine Grenzen.
Jeden hast du immer mit offenen Armen empfangen und mit deinem (Wort)Witz verzaubert.
Was haben wir gemeinsam gelacht! Während unserer Busfahrten, bei gemeinsamen Festen und im Stadion.

Carsten, du warst einzigartig im besten Sinne des Wortes!

Wir sind ärmer geworden ohne dich und wir werden dich unendlich vermissen!

Unsere Gedanken sind vor allem bei deiner Familie und bei jedem, der dich als Freund im Herzen trägt!

Ruhe in Frieden!
Deine Supporters

MOSER HILFT! – 2021

Wie jedes um diese Zeit teilen wir gerne den Aufruf von PHÖNIX SONS 1999 und der Aktion Moser hilft!

Moser hilft! 2021 – PHÖNIX SONS 1999 – ULTRAS KARLSRUHE
Weiterlesen

IMPFEN LASSEN – LEBEN RETTEN!

Die Corona-Pandemie fordert nach wie vor unfassbar viel von uns als Menschen, aber auch als Gesellschaft, ab. Lange haben wir uns als Vorstand der Supporters Karlsruhe 1986 e.V. überlegt wie wir mit dem Thema “Impfung” umgehen sollen oder gar umgehen müssen. Als eingetragener Verein haben wir außerdem eine gesellschaftliche Verantwortung, der wir gerecht werden müssen. Wir wissen, dass wir mit unserem Appell polarisieren werden und sind uns durchaus bewusst, dass nicht jeder – auch nicht alle unserer Mitglieder – diese Meinung teilen wird. Und dennoch haben wir uns als Vorstand dazu entschieden in einer schwierigen Zeit eindeutig Stellung zu dem sehr wichtigen Thema “Impfung” zu beziehen und somit unserer Verantwortung gerecht zu werden. Das Ganze auch deswegen, weil wir der Überzeugung sind, dass ein sehr großer Teil der Gesellschaft den solidarischen Gedanken in der Pandemie lebt und ihrer persönlichen Verantwortung gegenüber den Mitmenschen gerecht wird. Denn nur gemeinsam gelingt uns der Kampf gegen das Virus.

Marco Fuchs, 1. Vorsitzender der Supporters Karlsruhe 1986 e.V., im Namen des gesamten Vorstand.

Impfen lassen – Leben retten!

Dezember 2020. Wir befinden uns im (Teil-)Lockdown. An Freizeitaktivitäten, Stadionbesuche oder ein Bier in der Kneipe ist nicht zu denken. Im Laufe des Dezembers wird über einen harten „Lockdown“ entschieden und auch große Teile des Einzelhandels werden geschlossen.

Die Krankenhäuser und Intensivstationen, vor allem aber die Pflegekräfte, sind überlastet.

Die zusätzlichen Kontaktbeschränkungen auf nur noch eine Person und die nächtliche Ausgangssperre setzen uns allen zu.

Ein düsteres Weihnachtsfest steht bevor. Aber, wir alle haben auch Hoffnung, denn der erste Impfstoff wird zugelassen und die ersten Menschen werden in Deutschland geimpft.

 

Dezember 2021. Heute. Die Zahlen der Infektion steigen seit einigen Wochen wieder rasant und mehr als bedenklich an.

Überall werden Warnungen laut(er) und nach und nach wurden und werden wieder harte Maßnahmen umgesetzt.

In die Kneipe und ins Stadion kann nur wer geimpft oder genesen ist und zusätzlich einen Test gemacht hat. Mancherorts ist es gar nicht mehr möglich oder die Kapazitäten sind massiv eingeschränkt. Das Wort „Lockdown“ fällt immer häufiger und nahezu täglich gibt es neue Auswirkungen auf unser Privat- und Berufsleben.

Die Angst vor einer Überlastung des Gesundheitssystems ist allgegenwärtig. Es müssen bereits Patienten in andere Krankenhäuser verlegt werden, da die Kapazitäten wieder – vor allem erneut auch personell – am Limit sind. 

Unverständnis, Verzweiflung und Wut machen sich in der Gesellschaft breit. Erneut steht uns ein düsteres Weihnachtfest bevor.

Weiterlesen

1 3 4 5 6 7 40